JUGENDHAUS

Jugendzentrum Moosburg

Das Jugendhaus Moosburg, mittlerweile umgangssprachlich „JUZ“ genannt, ist ein klassisches Jugendzentrum. Es ist Herzstück sowie Sitz der Stadtjugendpflege Moosburg. Die Institution Jugendhaus gibt es nun seit weit über 30 Jahren in Moosburg.
In den Achtziger Jahren wurde das ehemalige Waisenhaus an der Leinbergerstraße zum „Haus der Jugend“ umfunktioniert. Es sollte als Anlauf- und Freizeitstelle für die Jugendlichen dienen. Um die Jahrtausendwende stellte die Stadt Moosburg fest, dass die alten Gemäuer den aktuellen Aspekten von Jugendarbeit nicht mehr gerecht werden konnte.
Im Jahr 2008 befragte die Stadtjugendpflege alle Kinder und Jugendlichen in Moosburg im Alter zwischen 10 und 18 Jahren zum Thema „neues Jugendhaus“. In Form eines vierseitigen Fragebogens wurden die Schwerpunkte und Bedürfnisse der Moosburger Jugend erfasst. Anhand dieser Ergebnisse wurde ein Raumnutzungskonzept erstellt. Daraufhin beschloss der Moosburger Stadtrat den Neubau des Jugendhauses am Stadion. Im Sommer 2012 wurde der Neubau eröffnet. 
Die Durchführung aller in der Jugendpflege anfallenden Aufgaben und Arbeiten finden in der Regel in den Räumen und dem Gelände des Jugendhauses (Am Stadion 1, 85368 Moosburg a.d. Isar) statt. Erfahre auf den folgenden Seiten alles zum Offenen Betrieb, zur Hausordnung, zum Personal und der Möglichkeit zur Vermietung im Jugendhaus Moosburg.