Jugendhaus Moosburg Offener Betrieb

Achtung: Der Offene Betrieb kann leider derzeit auf Grund der Pandemie nicht stattfinden

OFFENER BETRIEB

im Jugendhaus Moosburg

Auf dieser Seite findest du alle Informationen zum Offenen Betrieb im Jugendhaus Moosburg. Was ist der Offene Betrieb? Wie funktioniert das Ausleih- und Pfandsystem im Haus? Was ist im Offenen Betrieb alles geboten?
Hier kannst du dir einen guten Überblick verschaffen. Aber am Besten schaust du einfach zu den Öffnungszeiten des Offenen Betriebs im Jugendhaus vorbei.

Was ist der Offene Betrieb?

Der Offene Betrieb ist Mittelpunkt Offener Kinder- und Jugendarbeit. Gemeint ist der offene, frei zugängliche Raum – räumlich wie zeitlich – innerhalb der Kinder und Jugendliche kommen und gehen, tun und lassen können was sie wollen, solange dies mit den Regeln und Werten des Jugendhauses vereinbar ist.

Jugendpflege Kategorie WhatsUp

Wie funktioniert unser Pfandsystem

Wer sich im Offenen Betrieb Spielsachen oder Räume leihen will, kann dies nur mit einem Lichtbildausweis tun. Für alle, die keinen solchen Ausweis haben, gilt: Bringt eure eigenen Spielsachen (z.B. Tischtennisschläger oder Fußbälle) mit. Alternativ könnt ihr euch auch einen „JUZ-Ausweis“ erstellen lassen. Dieser hat dann in der restlichen Welt keine Bedeutung. Er dient alleine als Pfandgabe im JUZ. Sollten die geliehenen Sachen nicht ordentlich aufgeräumt oder zurückgebracht werden, können wir leichter feststellen, wer den Schaden begleichen muss. Somit ist für alle anderen sichergestellt, dass es auch genügend Spielsachen in gutem Zustand zum Ausleihen gibt! Bei Fragen dazu einfach im Offenen Betrieb bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern nachfragen.

Ab welchem Alter darf ich ins JUZ?

Bei uns sind alle Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Alter von 12 bis 27 Jahren herzlich willkommen.

Jeden Freitag von 14.00 – 16.00 Uhr findet das JUZchen (JUZ für Kleine) statt. In dieser Zeit dürfen nur Kinder im Alter von 8 – 12 Jahren am Offenen Betrieb teilnehmen.

Was ist im JUZ alles geboten?

Billard, Snooker, Fußball, Basketball, Volleyball, Playstation 4, Nintendo Switch, Kicker, Actionraum mit Boxsack und Pratzen, WLAN, Brettspiele, Werkraum, Soccer Arena, Mädchenraum, Air Hockey, Chillecken, Slackline und vieles mehr.

Wann findet der Offene Betrieb statt?

SOMMER-ÖFFNUNGSZEITEN

Von Mai bis Ende September

Mo.:      17.00 – 20.00 Uhr
Di.:        17.00 – 20.00 Uhr
Mi.:       17.00 – 20.00 Uhr
Do.:       17.00 – 20.00 Uhr
Fr.:         17.00 – 20.00 Uhr
Sa.:                geschlossen
So.:                geschlossen
WINTER-ÖFFNUNGSZEITEN

Von Oktober bis Ende April

Mo.:      16.00 – 19.00 Uhr
Di.:        16.00 – 19.00 Uhr
Mi.:       16.00 – 19.00 Uhr
Do.:       16.00 – 19.00 Uhr
Fr.:         16.00 – 21.00 Uhr
Sa.:        16.00 – 21.00 Uhr
So.:                geschlossen

Welche Regeln gelten im Offenen Betrieb?

Immer wenn Menschen zusammenkommen, bedarf es bestimmter Regeln, was den Umgang miteinander betrifft. Aber auch der verantwortungsvolle Umgang mit der Umgebung, sprich dem Gebäude und dem Inventar, unterliegt gewissen Regeln und Bestimmungen. Diese Hausordnung soll den Besucherinnen und Besuchern des Jugendhauses  einige Regeln an die Hand geben. Dies soll dazu dienen, allen Anwesenden einen angenehmen Aufenthalt im Rahmen des Offenen Betriebs gewährleisten zu können. Dabei bilden Freundlichkeit, gegenseitige Rücksichtnahme sowie die Bereitschaft zur Hilfe die Absolute Grundlage in einem gemeinsamen Miteinander.